TRD Pressedienst

Laufen und Joggen liegen im Trend

Laufen und Joggen liegen im Trend
Photo by Wendy Wei on Pexels.com

(TRd/MP) Bewegung ist einfach gesund. Doch ein paar Dinge müssen die Sportliebhaber berücksichtigen. Denn das Problem bei diesem Ausdauersport: Die ungewohnte Belastung kann gerade bei Anfängern zu unangenehmen Rückenschmerzen führen, warnt die Aktion Gesunder Rücken (AGR).

Eine starke Rumpfmuskulatur stützt die Rückenmuskulatur während des Joggens. Ist sie geschwächt, kann es nach der Laufrunde zu Rückenschmerzen kommen. Um die Körpermitte zu stärken, sind daher sogenannte Stabilisations-Übungen sinnvoll. Eine besonders effektive Übung sei etwa der Unterarmstütz, sagt der AGR-Verein. Tipp: „Legen Sie sich dafür flach auf eine Matte und stützen Sie sich zunächst mit Ihren Unterarmen auf dem Boden ab. Heben Sie nun den Körper vom Boden ab und achten Sie darauf, dass der Körper von Kopf bis Fuß eine Linie bildet. Halten Sie den Rumpf dabei unter Spannung.“

 

pexels-photo-2808753
Neben Kräftigungsübungen können auch Dehn- und Mobilisationsübungen sinnvoll sein, um bereits bestehende Verspannungen zu lösen und Beschwerden vorzubeugen. TRD/ Medical Press / Photo by Wendy Wei on Pexels.com

Ein Faszienball könne dabei helfen, verspannte Bereiche gezielt zu massieren. Bei schmerzhaften Muskelverspannungen könnten zudem Wärmepflaster für Entspannung sorgen. Man soll nach dem Laufen auch darauf achten, nasse Kleidung zu wechseln, um ein Verkühlen der Muskulatur zu verhindern.

 

Zum Glück gibt es Girl-Talk. Eine englische Werbekampagne über Mädels. Quelle: Youtube

In einigen Fällen kann auch ein falscher Fußaufsatz sowie ungeeignetes Schuhwerk Rückenschmerzen begünstigen. Viele machen den Fehler, dass sie beim Laufen mit der Ferse oder dem Fußballen auf dem Boden aufsetzen. Sinnvoller ist es jedoch, auf dem Mittelfuß zu laufen. Dabei werden die beim Bodenkontakt wirkenden Kräfte besser abgefedert und Gelenke und Bänder geschont.

Wer unpassende Laufschuhe als Ursache für seine Beschwerden ausschließen will, kann sich bei einer Laufschuhanalyse beraten lassen. Bei starken, ausstrahlenden Schmerzen sollten Betroffene einen Arzt aufsuchen, um ernsthafte Erkrankungen wie einen Bandscheibenvorfall auszuschließen.

Hitze fördert den Flüssigkeitsbedarf

Jetzt die inneren Abwehrkräfte stärken

Nützliche Tipps rund um die Gesundheit

Mit einer Bodenablaufpumpe komfortabel das neue Bad sanieren

Redaktionsplan und Kategorien – TRD Portal

Zwei Trainingseinheiten pro Woche sollte man für das Krafttraining reservieren

Wenn Stress den Alltag bestimmt

Damit Jogger nicht zu kalt erwischt werden

Als Dauerläufer den inneren Schweinehund überwinden

Der große Lauschangriff findet im Wohnzimmer nicht statt

Gut versichert in den Camping-Urlaub

US-Geländewagen feierte Jubiläum

Stress im Job: Doppelt so viele Frauen als Männer fühlen sich gemobbt

Standby-Betrieb kostet 3,8 Milliarden Euro jährlich

Bei den Nebenkosten werden Mieter oft unterschiedlich hoch zur Kasse gebeten

Mit dem Pkw-Führerschein auf den 125er-Roller umsteigen

TRD Redaktionsbüro

TRD Redaktionsbüro

Herausgeber: Heinz Stanelle. bietet ständig Ratgeber- und Leserservice für Medienprofis mit Pressedienst, Materndienst und Onlinedienst sowie Dokumentation und Erfolgskontrolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

TRD Pressedienst