Warum Frauen den sicheren Sex entdecken?

Warum Frauen den sicheren Sex entdecken?

(TRD) Den Valentinstag ohne Sex genießen? Für mehr als jeden zweiten Deutschen ist das nicht vorstellbar. Ob als Nachtisch eines romantischen Dinners, beim schnellen Kennenlernen übers Smartphone oder beim alten „Rein und Raus-Spiel“ mit einer spontanen Party-Bekanntschaft: Der Höhepunkt am Valentinstag wird oftmals erst im Bett erreicht.

Nicht nur Lust auf Schokolade

Geht es am 14. Februar aber wirklich nur um „das Eine“? Eine im Januar 2020 von der Kondommarke BILLY BOY durchgeführte Umfrage rund um das Thema Valentinstag gibt reichlich Aufschluss darüber. Vor allem bei Frauen soll laut der Umfrage die Lust an diesem Tage etwas Süßes zwischen die Beine zu bekommen, besonders hoch sein. Dabei spielt die Verhütung jedoch immer eine wichtige Rolle. Vor allem Kondome sind dabei angesagt. 51 Prozent der Befragten setzen in ihrem Liebesleben auf den Schutz von Lümmel-Tüten.

Den Tag der Liebe feiern Frauen und Männer gleichermaßen intensiv und dass nicht ohne Hintergedanken! Denn für rund 70 Prozent der Deutschen Männer und Frauen ist Sex in den Abendstunden des Valentinstags fest eingeplant. Während man vielleicht denken würde, dass die Erwartungshaltung bei den Männern besonders hoch ist, zeigt die Umfrage ein anderes Ergebnis:

Bunte Vielfalt_12er-1
Gerade bei Frauen sollen Sex-Pläne die Lust steigern und helfen, die (Mess-)Latte hoch anzulegen.Foto: Billy Boy/TRD Lifestyle

Erwartungshaltung und Stimmung  

Besonders die Ladies rechnen fest damit, dass als Krönung des Tages, ein Happy End auf dem Programm steht. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass jede zweite Frau den Partner zum Valentinstag gerne mit aufregendem, facettenreichen Sex überraschen möchte. Einer der möglichen Gründe soll die romantische Stimmung sein. 37 Prozent der Frauen gaben an, dass diese als Indiz für das gewisse Ambiente im Bett sorgt. Dabei darf es auch gerne mal was Neues sein, denn wie sich zeigt, macht dieser besondere Tag besonders experimentierfreudig. Doch auch die Rolle der Vorfreude sei nicht zu unterschätzen: Gerade bei Frauen steigern Sex-Pläne die Lust und helfen, die (Mess-)Latte hoch anzulegen. Und das sowohl bei festen Partnerschaften als auch bei Singles!

Safer Sex mit Noppen und Geschmack

Jeder Dritte der befragten Singles gab an, dass er am Valentinstag bewusst feiern geht, um dabei Ausschau nach einem verführerischen One-Night-Stand zu halten oder dafür eine der weit verbreiteten Dating-Plattformen zum Flirten nutzt. Bei all dem Bettgeflüster sollte Safer Sex und damit sowohl der Schutz vor ungewollten Schwangerschaften als auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten dennoch im Fokus stehen. Auch  darf am Valentinstag gerne mal Abwechslung ins Spiel kommen! 39 Prozent der Befragten probieren am  14. Februar ein neues Kondom aus und fast jeder Zweite greift zu einem besonderen Aroma. Dafür bietet beispielsweise der Hersteller mit der „Bunten Vielfalt“ das passende Ensemble. Ob Noppen, Farbe oder Duft: Hier soll  jeder den passenden Deckel für sein Teil finden. Und wenn es mal schnell gehen muss und das nächste Date schon ansteht, hilft das „Einfach drauf“-Kondom der Verhütungsprofis. Daher nicht lange zögern und schnell noch Kondome besorgen, denn wie die Umfrage auch zeigt, kommen die kleinen Verhüterlis auch als Geschenk gut beim männlichen Geschlecht an (63 Prozent).

Kondome TUM
Und wenn es mal schnell gehen muss und das nächste Date schon ansteht, hilft das „Einfach drauf“-Kondom der Verhütungsprofis .Quelle:TUM/TRD Lifestyle

 

One-Night-Stand: Männer und Frauen ähnlicher als gedacht

Nützliche Tipps rund um die Gesundheit

Erotik-Spiele: Baby bitte fessle mich!

Wirtschafts-Nachrichten aus dem TRD Presseclub

Über Schwarzarbeit und Verdienstmöglichkeiten für Frauen

Medical Press: Vor der Einnahme immer über Nebenwirkungen informieren

Frühjahrsputz ist Frauensache

Stress im Job: Doppelt so viele Frauen als Männer fühlen sich gemobbt

 

Quelle: YouTube:   Kim Wilde – I can´t get enought

%d Bloggern gefällt das: