Old- und Youngtimer: Wie der alte Schatz die Spannung hält

Old- und Youngtimer: Wie der alte Schatz die Spannung hält
Der neue, 180 Seiten starke Kauf-Ratgeber von Motor Klassik ist ab sofort für 10,90 Euro zu haben. © Motor Presse Stuttgart / TRD Pressedienst

(TRD/MID) – Sorgenfrei durch den Winter: Wenn Old- oder Youngtimer-Liebhaber ihr Schätzchen in der kalten Jahreszeit wohl behütet in der Garage abstellen, kann der Pretiose eigentlich nichts passieren. Falsch gedacht! Denn auch im häufig sogar klimatisierten Winterquartier droht den betagten Fahrzeugen ein Standschaden an der Fahrzeugelektrik. Das aber lässt sich einfach und sicher verhindern. Denn im Zubehör-Handel gibt es elektronische Helfer, die dafür sorgen, dass der Alte bis zum Frühjahr die Spannung halt.So etwa die PerfectCharge-MCP-Serie von Waeco mit praktischer Ein-Knopf-Bedienung. Die Geräte liefern automatisch die richtige Erhaltungsladung für die Batterie, damit sie die kalte Jahreszeit überlebt – und das im eingebauten Zustand. Außerdem können sie in der heimischen Werkstatt oder der Garage zusätzlich auch als Stromquelle genutzt werden.

ladegerat2
Mit den elektronischen Helfern kommt die Batterie des Old- oder Youngtimers unbeschadet in der Garage durch den Winter. Fotos © Dometic /TRDmobil

Elektroautos: So steht es um die Batteriesicherheit

Arbeitsunfähig: Trotz Befreiung von der Maskenpflicht in der Verwaltung

Zwei Varianten stehen zur Wahl: Das PerfectCharge MCP 1204 für Batterien mit einer Kapazität von 7 bis 110 Amperestunden für 59 Euro und das größere Schwestermodell MCP 1207 für Stromspeicher mit 15 bis 160 Ah für 119 Euro. Das ist allemal billiger als alle paar Jahre in einen neuen Stromspeicher zu investieren.

Im Lade-Modus arbeitet die kleine Variante mit maximal vier, die größere mit bis zu sieben Ampere. Im Erhaltungsmodus liegen die Werte sogar bei 7 bis 180 Ah (MCP 1204) und 15 bis 250 Ah (MCP1207). Um Fehler beim Laden zu verhindern, passt sich die achtstufige Ladekennlinie der Geräte automatisch dem jeweiligen Ladezustand der Fahrzeugbatterie an.

Praktisch ist außerdem das integrierte Kabelmanagement und mit der optionalen Wandhalterung für 15 Euro ist alles Nötige immer griffbereit. Das ganze Jahr über ist der zusätzlich angebotene handliche Batterie-Indikator PerfectCharge BI 01 für 29 Euro im Format eines Zigaretten-Päckchens, das den Ladezustand der jeweils angeschlossenen Batterie zuverlässig in 25-Prozent-Schritten anzeigt. Er kann im Fahrzeug fest verbaut als auch mobil eingesetzt werden.

Der Schienenverkehr in Deutschland ist nicht mal Mittelmaß

Das neue Einmaleins der Oldtimer

Heckenscheren im Herbsteinsatz

Sicherheitsleck in USB-Kabeln beim Aufladen von Smartphones

Da fehlt ja eigentlich nur noch das “Ja-Wort”

Wissenswertes rund um Werkstatt und Wartung

Trend Tacho: Deutsche Autofahrer von sich überzeugt und für strengere Alkohol-Regeln

Heinz Stanelle

Heinz Stanelle

Herausgeber: Heinz Stanelle. bietet ständig Ratgeber- und Leserservice für Medienprofis mit Pressedienst, Materndienst und Onlinedienst sowie Dokumentation und Erfolgskontrolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/datenschutzerklaerung/

google-site-verification: google150de92e7e78d4d3.html
%d Bloggern gefällt das: