weiße leinwand im autokino
Die ländliche Freiluft-Kino-Kultur wird durch den Verein "Kulturelles Autokino Zempow e.V. unterstützt. Photo by stock.adobe.com/ TRD Mobil

(TRD/MID) Man lehnt sich genüsslich im Fahrersitz zurück, greift zu Popcorn und Cola, und dann heißt es : Film ab. Autokinos machen und nostalgisch und sind bis heute Kult. Die spanische Volkswagentochter Seat lässt die Nostalgie hochleben und empfiehlt fünf Autokinos in ganz Deutschland.

Thank you for reading this post, don't forget to subscribe!

Im Jahr 1933 eröffnete der Amerikaner Richard Hollingshead im US-Bundesstaat New Jersey das weltweit erste Autokino. Als Projektionsfläche diente eine geweißte Mauer und der Ton kam aus drei Lautsprechern. Heute werden Leinwände genutzt und der Ton wird üblicherweise über eine bestimmte Frequenz des Autoradios eingestellt.

In Deutschland gilt das Autokino im hessischen Gravenbruch, das 1960 eröffnet wurde, als erstes seiner Art hierzulande und in Europa überhaupt. In ganz Deutschland gab es wohl insgesamt nie mehr als knapp 40 Autokinos. Heute wird die Zahl der dauerhaften Autokinos auf 12 geschätzt. Seat hat für alle Open-Air-Cineasten, Nostalgiker und Autofreunde die fünf schönsten Autokinos aus ganz Deutschland ausgewählt.

Bereits 1967 errichtet, bietet das zwischen Aschheim und Dornach liegende Drive In Autokino München – Aschheim Kino zwei Leinwände mit 600 und 250 Stellplätzen. Auf 540 bzw. 240 Quadratmetern werden die neusten Kinohits, aber auch Klassiker wie „Blues Brothers“ oder „Mamma Mia!“ gezeigt. An einer Snackbar finden die Besucher Burger, Hotdogs, Bratwürstchen, Süßigkeiten, Eis und Getränke.

Fünf Orte in Deutschland für nostalgische Autokinoerlebnisse.
© Seat / TRD mobil

Das Drive In Autokino in Gravenbruch ist das älteste Autokino Deutschlands. Zwischen Neu-Isenburg und Offenbach gelegen, flimmerte damals Yul Brunner bei der Premiere von „Der König und ich“ von der Leinwand. In der kalten Jahreszeit kann – falls die Handlung einem nicht warm ums Herz werden lässt – ein Heizlüfter gegen Pfand ausgeliehen werden. Die passende Steckdose findet sich neben dem Stellplatz. Wer mag, kann auch eine Kuscheldecke erwerben. Sollte die Vorstellung von Nebel, Schnee oder einem Unwetter durchkreuzt werden, bekommen die Besucher Freikarten für einen weiteren Film.

Das älteste Autokino auf dem Gebiet der ehemaligen DDR liegt in der Nähe von Neustrelitz. Die ländliche Freiluft-Kino-Kultur wird durch den Verein „Kulturelles Autokino Zempow e.V. unterstützt. Die Mitglieder entwickeln immer wieder kreative Angebote, um ihr Kino am Leben zu erhalten. Im Programm laufen aktuelle Streifen genauso wie Klassiker – zum Beispiel „Casablanca“. Unter dem Motto „Kofferraumtrödel im Autokino Zempow“ kommen regelmäßig auch Flohmarktfans auf den Stellplätzen auf ihre Kosten.

Das „Erste Autokino im Ruhrgebiet“ ist nicht nur durch das Kinoerlebnis bekannt. Oldtimer-Treffen, spezielle Events und Europas größter privater Automarkt mit mehr als 3.000 Fahrzeugen finden hier statt. Die Leinwand misst 540 Quadratmeter und wenn das Autoradio mal streikt, gibt es UKW/FM-Boxen kostenlos auszuleihen.

Als klein aber fein kann man das Autokino Langenhessen an der Koberbachtalsperre in der Nähe von Zwickau bezeichnen. Drei Kino-Leinwände stehen zur Auswahl und ein Foodtruck sorgt für die Verpflegung – Kinofan, was willst du mehr. Filmerlebnisse zwischen Wald und See, für diese Beschaulichkeit reisen am Wochenende auch Cineasten aus Erfurt oder Jena an.

© Global Press Nachrichtenagentur und Informationsdienste KG (glp) trd wirtschaft und soziales / Redakteur: Solveig Grewe

Schwedischer SUV-Musterknabe aktiv in der Mittelklasse unterwegs

Bei Wasserstoff-Tankstellen ist Deutschland führend in Europa

Warum Verbraucher Verluste höher gewichten als Erträge

Wenn die Kündigung per WhatsApp kommt

Fachkräftemangel bremst den Wohnungsbau

Negativpreis: Big Brother Award ging 2020 an Tesla

Photovoltaik-Speicher lohnenswert in Deutschland und Kalifornien

google-site-verification: google150de92e7e78d4d3.html