Auto-Marketing Made in Hollywood

Auto-Marketing Made in Hollywood
Die Platzierung der beiden SUV-Modelle im neuen "Spider-Man" markiere den ersten Meilenstein in der strategischen Partnerschaft zwischen der Hyundai Motor Company und Sony Pictures Entertainment, sagt Thomas Schemera, Executive Vice President und Global Chief Marketing Officer bei Hyundai. Foto Hersteller / TRD mobil

(TRD/MID) In der Hollywood-Produktion „Spider-Man: No Way Home“ werden auch zwei Modelle der Marke Hyundai in Szene gesetzt: Ioniq 5 und Tucson. Im Vorfeld der Kino-Premiere hat die Hyundai Motor Company eine integrierte Marketingkampagne gestartet, die einen globalen TV-Spot und eine Vielzahl von digitalen Werbeaktivitäten umfasst.

TRD mobil
Am Set in Szene gesetzt: Im neuen „Spider-Man“-Film „No Way Home“ spielt auch der Ioniq 5 eine Rolle. © Hyundai / TRD mobil

Ford Mustang Bullitt: Eine Hommage an den Hollywood Klassiker

Die Kampagne ist das Ergebnis einer globalen Partnerschaft, die Hyundai Motor im Mai 2020 mit Sony Pictures geschlossen hat. Im Zuge derer präsentiert das Unternehmen die Vision von auf den Menschen zugeschnittener Mobilität durch Produkt- und Technologieinnovationen.

In Hollywood gehen die Cops im Elektroauto auf Gangsterjagd

Die Platzierung der beiden SUV-Modelle im neuen „Spider-Man“ markiere den ersten Meilenstein in der strategischen Partnerschaft zwischen der Hyundai Motor Company und Sony Pictures Entertainment, sagt Thomas Schemera, Executive Vice President und Global Chief Marketing Officer bei Hyundai. Man erwarte sich von dieser Zusammenarbeit einen großen Marketingeffekt. „Dieser spannende Film und die Einbeziehung der beiden Fahrzeuge in Schlüsselmomente der Handlung, die von den Hauptfiguren gespielt werden, werden Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt begeistern.“

TRD mobil
Filmreif: der Ioniq 5. © Hyundai / TRD mobil

Mit der Datenbrille unterwegs in Gotham City

„No Way Home“ ist der dritte Spider-Man-Film von Sony Pictures und Marvel Studios mit Tom Holland in der Hauptrolle, der den High-School-Schüler Peter Parker und Spider-Man spielt. Der Vorgänger-Film „Spider-Man: Far From Home“ spielte weltweit 1,131 Milliarden US-Dollar ein und ist damit der viertumsatzstärkste Film des Jahres 2019.


US-Zuverlässigkeitsstudie: Tesla landet auf vorletztem Platz

https://www.aol.de/us-zuverlassigkeitsstudie-tesla-landet-auf-vorletztem-platz-135302446.html

Einführungspreis: Ständiger Werbebanner im TRD Pressedienst zum Top-Preis

Digitaler mobiler Filmstar mit künstlicher Intelligenz

Filme, Superhelden und mobile Stunts

Autobauer setzen neuerdings auf Recycling-Mode und Avatare

Auf diese Bikes fährt James Bond ab

Auf dieses Fahrzeug setzen Fußballprofis

Spaghetti Car: Viel Strom – wenig Ketchup

TOP-Cars: Mercedes AMG CLS 53 4MATIC+mit geschärftem Design

Passgenaue Smartphone-Hüllen kommen direkt aus der Hauptstadt

Jetzt kommt ein fliegender Holländer als Flugauto

(TRD Aktuell)

Wird Anton Hofreiter (Grüne) der Nachfolger von Andreas Scheuer (CSU)?

Nein, Volker Wissing (FDP) soll laut AMS Bundesverkehrsminister werden. Quelle: AMS

Wer ohne 3G-Nachweis Bus und Bahn fährt, muss seit heute mit einem Bußgeld von bis zu 2500 Euro rechnen. schreibt das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND)
„Das ist der absolute Wahnsinn“, sagte der geschäftsführende Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) „Bild live“. SPD, Grüne und FDP machten einen „Riesenfehler“, das Infektionsrisiko in öffentlichen Verkehrsmitteln sei gering. Als Nachfolger wird Toni Hofreiter unter anderem gehandelt.

TRD Pressedienst

TRD Pressedienst

Redaktioneller Dienstleister (Industrie und Wirtschaft) bietet Ratgeber- und Leserservice mit Dokumentation und Erfolgskontrolle in allen gängigen Kategorien.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/datenschutzerklaerung/

google-site-verification: google150de92e7e78d4d3.html
%d Bloggern gefällt das: