Jetzt kommt ein fliegender Holländer als Flugauto

Jetzt kommt ein fliegender Holländer als Flugauto
Per Knopfdruck lässt sich der PAL-V innerhalb von fünf Minuten von einem Auto in einen Tragschrauber verwandeln. © PAL-V / TRD mobil

Sportwagen und Tragschrauber

(TRD/MID) Hollywood lässt grüßen und ist bekannt für schräge Vögel. Aber auch für skurille Fahrzeuge.  Ein solches Gefährt hat jetzt das niederländische Unternehmen PAL-V auf die Räder gestellt. Das Besondere daran: Dieses Auto soll auch abheben und hätte damit gute Chancen eine Hauptrolle in Filmen wie „Zurück in die Zukunft“ oder dem nächsten „James Bond“ zu ergattern.

 

 

 

Nach Angaben des Unternehmens sei es das erste kommerzielle Flugauto der Welt: Der PAL-V Liberty ist eine Kombination aus einem Sportwagen und einem Tragschrauber. Per Knopfdruck lässt sich das Flugauto innerhalb von fünf Minuten von einem Auto in einen Tragschrauber verwandeln.

Der PAL-V Liberty ist eine Kombination aus einem Sportwagen und einem Tragschrauber.
Der PAL-V Liberty ist eine Kombination aus einem Sportwagen und einem Tragschrauber. © PAL-V / TRd mobil
Per Knopfdruck lässt sich der PAL-V innerhalb von fünf Minuten von einem Auto in einen Tragschrauber verwandeln.
Per Knopfdruck lässt sich der PAL-V innerhalb von fünf Minuten von einem Auto in einen Tragschrauber verwandeln. © PAL-V / TRD mobil

Mit einer maximalen Fluggeschwindigkeit von rund 180 km/h und einer Reichweite von 500 Kilometer kann der PAL-V seine Passagiere beispielsweise innerhalb von drei Stunden von Stuttgart nach Genf bringen – normalerweise würde man dafür etwa fünfeinhalb Stunden Fahrzeit benötigen. Der PAL-V Liberty entspricht in vollem Umfang den Anforderungen für die Zulassung im Straßen- und Luftverkehr, teilt der Hersteller mit.

TRD-Mobil: Britischer Sportwagen Lotus

Porsche 911 GTS: Ein Spielzeug für das Kind im Manne

Genfer Automobilsalon 2019

Schöne Frauen und exklusive Sportwagen in Szene gesetzt

Tesla schraubt seine EU-Modelle in den Niederlanden zusammen

Bei Cabrios kommt es auf den richtigen Versicherungstarif an

Der typische Biker kommt aus der 50Plus-Generation

Ganzjahresreifen – einer für alle Regionen?

Drohnen erobern den Himmel und werden in der Forstwirtschaft eingesetzt

Niederländische Truck-Spezialitäten leise und gut bestückt unterwegs

Heinz Stanelle

Heinz Stanelle

Wir befassen uns mit Ratgeber- und Leserthemen in allen gängigen Kategorien. Herausgeber ist der Journalist Heinz Stanelle aus Kaarst bei Düsseldorf.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/impressum-trd-pressedienst/datenschutzerklaerung/

%d Bloggern gefällt das: