Hausmittel lassen Augen wieder glänzen

Hausmittel lassen Augen wieder glänzen

(TRD/MP) – Trockene Augen können schmerzhaft sein, aber es gibt einfache Hausrezepte gegen den Mangel an Tränenflüssigkeit. Dazu gehört ausreichendes Trinken. Rauchen verschlimmert dagegen die Beschwerden. Die Ursache für trockene Augen ist in vielen Fällen ein zu geringer Fettanteil im Tränenfilm. 

 

Wer unter trockenen Augen leidet, sollte genügend trinken und unter Umständen einen Luftbefeuchter nutzen. © cocoparisienne / pixabay.com/TRD Gesundheit

 

Eine erste Linderung können neben Tränenersatzmitteln aus der Apotheke einfache Maßnahmen verschaffen, wie Professor Gerd Geerling, Leiter des Klinikums für Augenheilkunde an der Universitätsklinik Düsseldorf, im Patientenmagazin „HausArzt“ erklärt. Warme Kompressen, zum Beispiel feuchte Schwarzteebeutel, lassen in den Tränendrüsen fest gewordenes Fett schmelzen. „Massieren Sie sanft die Augenlieder jeden Tag fünf Minuten lang“, empfiehlt Geerling. Wichtig ist dabei, das Oberlid nach unten, das Unterlid nach oben auszustreichen.

Neben ausreichendem Trinken sollte auch die Raumluft angefeuchtet werden. Alle, die am Computer arbeiten, können die Augen entlasten, wenn sie den Bildschirm etwas niedriger einstellen. Denn auf diese Weise blickt man leicht nach unten, und die Lidspalte verengt sich. Das schont das Sehorgan. „Alles, was reizt, ist Gift für das Auge“, betont Geerling. „Vor allem Rauchen.“ Doch Hausmittelchen reichen nicht immer aus. Vor allem wenn das Sehvermögen eingeschränkt ist, sollte man nicht länger warten, sondern gleich einen Arzt aufsuchen.

 

Pollen-Allergie: Mit Filtern klaren Kopf im Auto bewahren

Die Lieblings-Pizza der Deutschen

Wenn im Straßenverkehr kein Notstand vorliegt

Rauchen und Grillen auf dem Balkon nicht immer erlaubt

Eine Salbe gegen Pollenallergie

Gesundheits-Monitor: Viel Sport, zu viel Alkohol

Schau mir in die Augen, Kleines!

In eigener Sache: Spam-Mail

Sicherheitskonzepte für digitale Fahrzeugfunktionen bieten Vorteile

Wissenswertes für heiße Tage

Im Oktober fand „Die Woche des Sehens“ statt

Hitzewelle in Deutschland: Das sollten Sie wissen

TRD Redaktionsbüro

TRD Redaktionsbüro

Herausgeber: Heinz Stanelle. bietet ständig Ratgeber- und Leserservice für Medienprofis mit Pressedienst, Materndienst und Onlinedienst sowie Dokumentation und Erfolgskontrolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/impressum-trd-pressedienst/datenschutzerklaerung/

%d Bloggern gefällt das: