TRD präsentiert neue Modelle aus dem Motor-Informations-Dienst

TRD präsentiert neue Modelle aus dem Motor-Informations-Dienst
Beide Modelle basieren auf der jeweiligen Topausstattung Prestige, sie sind also besonders üppig und fein ausstaffiert. Die Preise: Duster ab 16.750, Sandero Stepway ab 13.200 Euro. Foto Renault / TRD mobil

(TRD/MID) Seit 15 Jahren ist Dacia jetzt erfolgreich auf dem deutschen Markt vertreten. Ein guter Grund, die neue Sonderserie Celebration aufzulegen. Die entsprechenden Duster- und Sandero Stepway-Modelle stehen im Mittelpunkt des bundesweiten Dacia-Tags am 14. März.Zu erkennen sind die Sondermodelle etwa am Celebration-Logo mit der Jahreszahl 15 an den hinteren Dachsäulen, an den Einstiegsleisten in Chrom-Optik und hochwertigen, zweifarbigen Sitzpolstern. Der Sandero Stepway steht zudem auf 16-Zoll-Designrädern, der Duster auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern.

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

So ganz will Skoda die Katze noch nicht aus dem Sack lassen. Sprich: verraten, wie der neue Skoda genau aussieht. Zu einer Vielzahl von Fakten und Daten liefern die Tschechen nämlich bisher nur Fotos von kräftig getarnten Prototypen.

Doch schon daran lassen sich einige neue Details erkennen. So die auf Wunsch vorne wie hinten mit LED-Technik versehene Beleuchtung. Zudem ist die vierte Generation um elf Zentimeter auf jetzt 4,10 Meter gewachsen, sie bietet deutlich mehr Platz im Innenraum und ein 380 Liter fassendes Gepäckabteil. Skoda verspricht hohen Komfort, modernes Infotainment und innovative Assistenzsysteme. Erstmals ist das Virtual Cockpit für den Fabia verfügbar. Dazu gibt es Benzin-Motoren mit einem Leistungsspektrum von 65 bis 150 PS und, so ein Firmensprecher, „ein hervorragendes Fahrverhalten“. Der Spitzenmotor, ein auch aus vielen VW-Modellen bekannter 1.5 TSI, ist serienmäßig an ein 7-Gang-DSG gekoppelt.

Skoda verspricht für den neuen Fabia den niedrigsten Luftwiderstandsbeiwert seiner Klasse. Zudem sollen aerodynamische Detailarbeit etwa am Unterboden und eine Kühlerjalousie mit aktiven Lamellen im unteren Lufteinlass des vorderen Stoßfänger zu einer deutlichen Verbrauchs-Reduzierung beitragen.

Die Auswahl an Assistenzsysteme wurde vergrößert. „Erstmals an Bord sind beispielsweise Travel Assist sowie der Parklenkassistent. Bei einem Unfall schützen bis zu neun Airbags die Personen im Fahrzeug“, heißt es bei der VW-Tochter.

TRD mobil
Getarnt im Schnee: der neue Skoda Fabia auf Testfahrt.<br /© Skoda / TRD mobil

43 „simply clever“-Details sind im neuen Fabia zu finden. Sie reichen vom USB-C-Anschluss am Innenspiegel über Smartphone-Taschen für Fondpassagiere bis zur umklappbaren Beifahrersitzlehne und der Multifunktionstasche unter der Gepäckraumabdeckung.

Seine Weltpremiere feiert der neue Fabia im Mai. Die Produktion soll im Juni 2021 anlaufen, der Verkauf startet dann im September.

TRD Presseclub präsentiert ausgewählte Youtube-Videos

TRD-mobil präsentiert den neuen Cayenne GTS

TRD-MOBIL präsentiert attraktive Modelle

TRD-Video-Show präsentiert

Fahren bald mobile, autonome Lade-Roboter durch Parkhäuser und Tiefgaragen?

Der Aufwand beim Reifenwechsel durch Drucksensoren erhöht sich

Transporter und Stadtbusse mit Brennstoffzelle kommen weiter

TRD-Backstage: Auto und Werkstatt

Elektroautos: So steht es um die Batteriesicherheit

Autoteile und Prototypen werden unter extremen Temperaturen getestet

Automobilclub fordert Richtgeschwindigkeit als Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen gesetzlich festzuschreiben

Über Mobilfunk-Strahlenschutz, Sicherheitslücken bis zur Elektroschrott-Entsorgung

VW setzt bei E-Modellen auf nachhaltige Materialien und konsequente Vernetzung

Auto und Zweirad exklusiv bei trd mobil

Apps und Aquaplaning: Wenn die Technik versucht den Regen auszubremsen

Recht und Urteil: Führerschein Umtausch und Tierbefreiung aus dem Auto

TRD-MOBIL präsentiert neue Modelle

VW setzt bei E-Modellen auf nachhaltige Materialien und konsequente Vernetzung

Stolperfalle Dusche: Barrierefreiheit sorgt für zusätzlichen Sicherheitsgewinn

Marktforschung: In einer zunehmend globalisierten Automobil-Produktion liegen viele Risiken

Zeitungsartikel aus allen Kategorien per Software verlinkt zusammengestellt

Exklusiv-Angebot: Interne Verlinkung von Beiträgen und Videos nach Prüfung möglich

30 Prozent aller Autofahrer befördern ihre Vierbeiner in einer befestigten Transportbox im Kofferraum

Trendstudie: Für Verbrennungsmotoren sprechen die Bestandszahlen

Neuer französischer Transporteur kommt mit gelungener Linienführung

NRW-Polizei bald im Ford auf Streife

Edle Tropfen verkosten und in der Garage steht ein Fahrzeug von Maserati

Autos: Interesse und Nachfrage sind deutlich gesunken

TRD-Beiträge für Blogs, Online-Medien, Kundenmagazine

Auf diese Bikes fährt James Bond in “No Time To Die” ab

Motorjournalismus: Angekommen in einer neuen Ära der Mobilität

Der neue Toyota Yaris Cross

TRD-Mobil: Update Auto und Zweirad News

Volkswagens neues Vorzeigemodell im Test des Motor-Informations-Dienst

Rückblick: Motorrad-Feeling im Winter

TRD Redaktionsbüro

TRD Redaktionsbüro

Herausgeber: Heinz Stanelle. bietet ständig Ratgeber- und Leserservice für Medienprofis mit Pressedienst, Materndienst und Onlinedienst sowie Dokumentation und Erfolgskontrolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/datenschutzerklaerung/

%d Bloggern gefällt das: