Heizen mit Heizstrom

Heizen mit Heizstrom

Ist Heizstrom wirklich günstiger?

(TRD/CID) Mehr als 2,5 Millionen Haushalte in Deutschland heizen mit Strom, sie haben also entweder eine Wärmepumpe oder eine Nachtspeicherheizung. Für beides gibt es spezielle, oft sehr günstige Stromtarife. Doch nutzen noch viel zu wenig Verbraucher diese Möglichkeit, Geld zu sparen.

Eine aktuelle Finanztip-Untersuchung zeigt jetzt: Wer die Nachtspeicherheizung oder Wärmepumpe mit günstigem Heizstrom anstatt mit normalen Haushaltsstrom betreibt, kann bis zu 30 Prozent sparen. Allerdings wird dafür ein zweiter Stromzähler benötigt, der zusätzlich kostet.

Wärmepumpe strom
– Aktuell haben Erdwärme-Anlagen bei den genehmigten Wohngebäuden einen Anteil von acht Prozent. © BWP/ TRD Wirtschaft und Soziales

„Heizstrom gibt es aktuell für rund 22 Cent pro Kilowattstunde“, sagt Ines Rutschmann von Finanztip. Er sei vor allem deshalb recht günstig, weil die Netzbetreiber die Belieferung der Anlagen mit Strom unterbrechen können, um das Stromnetz zu entlasten.

Gaspreise liegen leicht unter Vorjahresniveau

(TRD/CID) Die Richtung ist eindeutig: Der Strompreis steigt. So kosten 5.000 kWh Strom im Februar durchschnittlich 1.502 Euro. In der Grundversorgung sind laut Check24 sogar 1.602 Euro fällig. Die Gaspreise liegen dagegen leicht unter dem Vorjahresniveau.

Drei Viertel der 834 Stromgrundversorger haben 2020 bislang ihre Preise angehoben oder Erhöhungen angekündigt. Betroffen sind rund 7,9 Millionen Haushalte. Ab 2021 soll es Entlastungen durch das Klimapaket der Bundesregierung geben: Um rund 63 Euro im Jahr pro Musterhaushalt.“Für alle Privathaushalte in Deutschland summiert sich die Entlastung auf rund 1,9 Milliarde Euro“, heißt es bei Check24.

Über vollautonomes Fahren bis zum PKW-Maut-Sachverstandsvermerk

Windkraft-Ausbau und wie Energieversorger beim Strompreis tricksen

Von der Wärmepumpen-Förderung profitieren

Automatik-Führerschein-Prüfung – wer denkt sich sowas aus?

Carsharing kann in sein Geschäftsmodell gesetzte Erwartungen oft nicht erfüllen

Der neue eSprinter ist ein Logistik-Paket

Über Schwarzarbeit und Verdienstmöglichkeiten für Frauen

Warum wir ständig online sind und Podcasts oft dabei zu unseren Begleitern gehören

Neuigkeiten, Wissenswertes, Termine und Urteile rund um die Mobilität

Smart Home Anwendungen benötigen noch zu viele Fernbedienungen

Technik gestern und heute

Piep Piep: 5G-Mobilfunkzellen brauchen kreative urban angepasste Gehäuselösungen

Das Steuersystem steht vor neuen Herausforderungen

Tipps für Allergiker und zur Migränebehandlung

%d Bloggern gefällt das: