TRD mobil
Newcomer 2022: Das SUV-Coupe Taigo ist bereits konfigurier- und bestellbar. © VW / TRD mobil

(TRD/MID) Das Kleinwagensegment von Volkswagen mit Polo und T-Cross bekommt Zuwachs, denn der neue Taigo rollt heran. Der ausschließlich frontgetriebene Taigo wird in drei verschiedenen Leistungsstufen (als 1.0 TSI wahlweise mit 70 kW/95 PS oder 81 kW/110 PS sowie als 1.5 TSI mit 110 kW/150 PS) und in vier Ausstattungslinien „Taigo“, „Life“, „Style“ und „R-Line“ angeboten. Der Einstiegspreis beträgt 19.350 Euro.

Exklusive Videos zum VW Golf R und zur Lexus LF-Z Premiere

Die neuartige Karosserieform des Taigo und die bis zu 18-Zoll großen Räder sollen für Eleganz und Dynamik sorgen. Das durchgehende Leuchtenband am Heck mit LED-Rückleuchten setzt zusätzlich Akzente im Exterieur. Für mehr Komfort, eine noch schärfere Signatur an der Front und ein Plus an Sicherheit können zusätzlich IQ.LIGHT – LED-Matrixscheinwerfer inklusive Lichtleiste im Kühlergrill bestellt werden (ab Ausstattungslinie „Style“ serienmäßig an Bord).

Quelle: Youtube VW Taigo vs Hyundai Bayon

mid-Exklusiv:

Das Video zum Hyundai Bayon

Hyundai bringt ein neues Crossover-SUV an den Start. Der Bayon wurde speziell für den europäischen Markt entwickelt und ist das jüngste und kompakteste Mitglied der wachsenden SUV-Familie von Hyundai.
Sehen Sie dazu das exklusive mid-Video auf YouTube:

In der Ausstattungslinie „Life“ kommt darüber hinaus die serienmäßige Einparkhilfe und App Connect hinzu. Letzteres Feature ermöglicht die Bedienung ausgewählter Apps und Inhalte komfortabel direkt über das Display im Fahrzeug. In der Ausstattungslinie „Style“ beinhaltet die Serienausstattung zum Beispiel App Connect inklusive App Connect Wireless für Apple CarPlay und Android Auto. IQ.Light – LED-Matrixscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht sind ebenfalls Serie.

Vor 75 Jahren ging der VW Käfer in Serie

Für einen sportlichen Gesamteindruck ist die Ausstattungslinie „R-Line“ die richtige Wahl. Sie definiert sich unter anderem durch einen tiefgezogenen Frontstoßfänger in „R-Line“-Optik, einen Diffusor am Heck, sportliche Kontrastelemente in Hochglanz-Schwarz und größere Räder (bis zu 18 Zoll).

Halbleiter-Chip-Mangel bremst die Automobilindustrie aus

Auto-Marketing Made in Hollywood

Elektroautos aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet

Der Schienenverkehr in Deutschland ist nicht mal Mittelmaß

Ist Schrauben am Auto eigentlich nur Männersache? Anscheinend schon

Lastenräder sind ein ständiges Risiko für die Verkehrssicherheit

Vision 2040: Audi-Drohne landet auf Tankstellen-Dach

Autonome Drohnen als Produktionshelfer in der Automobilindustrie

Automatisiertes Fahren: Zulieferer setzt auf Gesetzes-Änderung

TRD präsentiert exklusiv ausgewählte Test- und Fahrberichte
von unserem Partner mid: Motor-Informations-Dienst

Die Global Press Nachrichten-Agentur und Informationsdienste GmbH mit dem traditionsreichen Motor-Informations-Dienst (mid) ist ein kompetenter, unabhängiger und leistungsstarker Lieferant von aktuellem Content in Text und Bild, schwerpunktmäßig für die Themen rund um die Automobilbranche: Neuheiten, Fahrberichte, Motorsport, Messeberichte, Praxistest, Ratgeber und vieles mehr.

TRD mobil präsentiert die beliebtesten Autos 2021

MID testet den Hyundai i30 N

Von TRD Pressedienst

Redaktioneller Dienstleister (Industrie und Wirtschaft) bietet Ratgeber- und Leserservice mit Dokumentation und Erfolgskontrolle in Nachrichtenform