Zeitumstellung: Der Countdown läuft

Zeitumstellung: Der Countdown läuft
Photo by Oladimeji Ajegbile on <a href="https://www.pexels.com/photo/round-silver-colored-wall-clock-2853664/" rel="nofollow">Pexels.com</a>

(TRD/MID)  Am kommenden Sonntag (29. März 2020) startet die Sommerzeit. Doch das hat auch seine Schattenseiten. Denn die verlorene Stunde macht laut einer aktuellen Forsa-Umfrage der KKH Kaufmännische Krankenkasse vielen Menschen zu schaffen.

 

pexels-photo-2853664
Demnach haben rund ein Drittel derBundesbürger Probleme, morgens aufzustehen. Jeder Fünfte ist wegen des staatlich verordneten Drehs an der Uhr tagsüber gereizt oder müde, und rund jeder Siebte schläft abends schlechter ein.  TRD Link Media   Photo by Oladimeji Ajegbile on Pexels.com

Da wundert es nicht, dass die große Mehrheit der Befragten einen Vorteil darin sieht, wenn die Zeitumstellung innerhalb der nächsten Jahre abgeschafft wird. Vor allem Frauen dürften das Aus herbeisehnen, denn sie hadern der Umfrage zufolge besonders mit dem Dreh an der Uhr: Zwei Drittel von ihnen können deshalb entweder abends schlechter einschlafen, nachts schlechter durchschlafen oder haben Probleme beim morgendlichen Aufstehen.

Bei den Männern verspüren 42 Prozent einen oder mehrere dieser Effekte. Um dem entgegenzuwirken und sich auf den neuen Rhythmus einzustellen, lassen es 42 Prozent in den neuen Bundesländern sowie 36 Prozent der Befragten im Westen langsam angehen und probieren, ihre Schlafens- und Essenszeiten nach und nach anzupassen.

 

Im Cybertruck bald auch in Europa unterwegs?

Zeitarbeit: Wenn sonst nichts mehr am Arbeitsmarkt geht

Exklusiv-Angebot: Interne Verlinkung von Beiträgen und Videos nach Prüfung möglich

Marktforschung: In einer zunehmend globalisierten Automobil-Produktion liegen viele Risiken

TRD-MOBIL: News von den Autobauern

Der Lebensmittelhandel wird noch nicht vom Onlinehandel dominiert

Wo ist der Gasverbrauch am höchsten?

Smart Home Anwendungen benötigen noch zu viele Fernbedienungen

Windkraft-Ausbau und wie Energieversorger beim Strompreis tricksen

Die besten Krankenhäuser gibt es in Tokio, München und Berlin

Bauer sucht Frau und nutzt Netzwerk

Ein spezieller Messebesuch in Las Vegas

Umschulden im Bargeld-Land Deutschland

Tipps für Allergiker und zur Migränebehandlung

Konsumvorlieben: Das Marken-Logo kommt vor Ethik

TRD-Backstage: Auto und Werkstatt

Luxusuhr am Handgelenk Drive de Cartier

Aktuell weniger Verkehrstote als je zuvor

Wie das Internet die Reiselust weckt

Studie zeigt: Automobilindustrie steht vor Mammut-Umwälzung

Das Steuersystem steht vor neuen Herausforderungen

Umfrage: Wollen die Deutschen für die Umwelt aufs Fliegen verzichten?

Schulen wollen mit E-Sport-Programm die Zufriedenheit verbessern

Zuviel Hygiene im Alltag ist trotz Corona-Virus nicht gut

TRD Redaktionsbüro

TRD Redaktionsbüro

Herausgeber: Heinz Stanelle. bietet ständig Ratgeber- und Leserservice für Medienprofis mit Pressedienst, Materndienst und Onlinedienst sowie Dokumentation und Erfolgskontrolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/impressum-trd-pressedienst/datenschutzerklaerung/

%d Bloggern gefällt das: