Volkswagen kooperiert mit der neuen Star-Wars-Serie "Obi-Wan Kenobi", um neue Kundengruppen anzusprechen - passend zur Markteinführung des ID. Buzz. © Volkswagen / TRD Mobil

TRD/MID) Helden mit Benzinkanister unter dem Arm, wie beispielsweise Mel Gibson in „Mad Max“, verschwinden dem Zeitgeist geschuldet, so langsam in der Versenkung. Volkswagen setzt in der Außendarstellung aktuell auf „Akku-Emotionen“ bei der Positionierung der Marke. Das Unternehmen kooperiert bei der Markteinführung des ID. Buzz mit der neuen Star-Wars-Serie „Obi-Wan Kenobi“, die ab dem am 27. Mai 2022 auf Disney+ zu sehen ist. Der ID. Buzz spielt neben bekannten Star-Wars-Charakteren sowie Filmstar Ewan McGregor die Hauptrolle, so der Hersteller. McGregor wird zudem Markenbotschafter für Volkswagen.

Mit der Kooperation bringen wir nicht nur zwei starke globale Marken zusammen, sondern auch Generationen von Fans, die mit ihren Ikonen aufgewachsen sind. Das ist eine einmalige und sehr kreative Zusammenarbeit“, sagt Klaus Zellmer, Volkswagen Markenvorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales. „Ich freue mich auch sehr auf Ewan McGregor als neuen Markenbotschafter, weil er die Brücke von unserer faszinierenden Vergangenheit zu unserer bilanziell CO2-neutralen Zukunft schlagen kann. Ewan McGregor passt perfekt zu uns als Darsteller von Obi-Wan Kenobi, als Volkswagen Fan seit Kindheitstagen sowie als Fahrer und Sammler alter Volkswagen. Er schafft nicht nur noch mehr Aufmerksamkeit für unsere Marke, sondern verleiht unseren Botschaften auch zusätzliche Authentizität.

© Global Press Nachrichtenagentur und Informationsdienste KG (glp) / TRD Marketing und Werbung / Redakteur: Jutta Bernhard

Elektroautos: So steht es um die Batteriesicherheit

Der Aufwand beim Reifenwechsel durch Drucksensoren erhöht sich

Transporter und Stadtbusse mit Brennstoffzelle kommen weiter

Was gestern noch Kult war, hängt morgen am Akku

Kennzeichen-Lesesysteme werden bundesweit zulässig

NRW-Polizei bald im Ford auf Streife

Der neue Toyota Yaris Cross

TRD-Mobil: Update Auto und Zweirad News

google-site-verification: google150de92e7e78d4d3.html