Umfrage: Welche Wirkung haben Influencer auf die digitale Öffentlichkeit

Umfrage: Welche Wirkung haben Influencer auf die digitale Öffentlichkeit
Pixabay / RachelScottYoga / CCO / TRD digital und technik

(TRD/CID) Influencer beschäftigen sich in der Regel intensiv mit bestimmten Themen im Netz und verbreiten ihre Meinung dazu über diverse Social-Media-Kanäle. Wem die Inhalte gefallen, der folgt diesen Seiten und wird so zum Follower. In einer online durchgeführten Umfrage hat eine Rechtschutzversicherung gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut Kantar TNS die Wirkung von Influencern auf die digitale Öffentlichkeit untersucht.

Nur 25,5 Prozent der Befragten können den Begriff Influencer genau erklären.
Aber nur 25,5 Prozent der Befragten können den Begriff Influencer genau erklären.  © Pixabay / RachelScottYoga / CCO / TRD digital und technik

Die weibliche Netzgemeinde ist etwas neugieriger

 

Mit 72,7 Prozent gehören die 16- bis 24-Jährigen zu den intensivsten Nutzern von Social-Media-Kanälen. Drei von vier jungen Onlinern nutzen diese Plattformen sogar mehrmals täglich. Erwartungsgemäß sinkt das Interesse an Instagram & Co. mit zunehmendem Alter: So nutzen bei den 55- bis 64-jährigen Befragten nur noch 20,7 Prozent täglich soziale Kanäle, 25,1 Prozent hingegen haben gar kein Interesse daran. Dabei ist die Damenwelt offenbar etwas neugieriger auf das, was gepostet und getwittert wird – sie haben die Nase mit 45,2 Prozent (Männer 40,4 Prozent) leicht vorn.

Übrigens: Nur 25,5 Prozent der Befragten können den Begriff Influencer genau erklären. Immerhin wissen 33 Prozent in etwa, was das Wort bedeutet. 23,1 Prozent hingegen haben Influencer zwar schon gehört, aber wissen nicht näher darüber Bescheid und 14,2 Prozent kennen den Begriff gar nicht. Auch hier ist die Gruppe der 16- bis 24-Jährigen am besten informiert: 46,8 Prozent der jungen Onliner wissen genau, was ein Influencer ist. Bei den über 55-Jährigen könnten nur noch 12,2 Prozent den Begriff erklären.

48,8 Prozent aller Befragten Onliner sind bereit Empfehlungen von Influencern teilweise zu vertrauen. Bei teuren Neukäufen oder schwierigen Entscheidungen oder erklärungsbedürftigen Produkten greifen die meisten immer noch eher auf andere Informationsquellen zurück. Auffällig dabei ist, dass Frauen deutlich vertrauensseliger sind als männliche Onliner: Mehr als die Hälfte (55,9 Prozent) lassen sich bei Kaufentscheidungen von Influencern beeinflussen.


Quelle: youtube

Digitaler Wahlhelfer im Stil einer Dating-App für Erstwähler

Wenn Produkte oder Dienste von Internet-Stars angepriesen werden

Exklusiv-Angebot: Interne Verlinkung von Beiträgen und Videos nach Prüfung möglich

Blogger: Der Einfluss auf Kauf- und Wahlentscheidungen wächst

Auf dem Weg zum Bewerbungsgespräch in einen Unfall verwickelt

Neues Gesetz: Per Klick in den Knast

Formfehler in Social Media Profilen sorgt für Aufruhr in der Welt der Influencer

Impressum: TRD-Pressedienst

Manipulation und gefälschter Statistik auf der Spur

Wie ehrgeizige Wikinger mit Anzeigen in Europa Geld verdienen

Windkraft-Ausbau und wie Energieversorger beim Strompreis tricksen

„Made in Germany“ hat offenbar ein Nachwuchsproblem

Wissenschaftler warnen: Zu viel Facebook schadet der Gesundheit

Soziale Medien: Angstmaschinen und Brutstätten für autoritäre Bewegungen

Der Countdown läuft

Was verdienen eigentlich PR-Profis

Was man über Schutzmasken wissen sollte

TRD-Pressroom: Abzocker, Apple-Laptops, Influencer und Online-Bewertungen

Warum wir ständig online sind und Podcasts oft dabei zu unseren Begleitern gehören

Bei der Drogenanalytik spielt die Haarpracht eine Rolle

Créateur d’automobiles: Mittelklasse Limousine R 16 feiert Geburtstag

Umschulden im Bargeld-Land Deutschland

Die besten Krankenhäuser gibt es in Tokio, München und Berlin

Beim Elektro-Auto ist der Preis oft ein Verhinderer

Blackout bei Stromausfall und IT-Panne beim Wertpapierhandel

TRD Redaktionsbüro

TRD Redaktionsbüro

Herausgeber: Heinz Stanelle. bietet ständig Ratgeber- und Leserservice für Medienprofis mit Pressedienst, Materndienst und Onlinedienst sowie Dokumentation und Erfolgskontrolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/impressum-trd-pressedienst/datenschutzerklaerung/

%d Bloggern gefällt das: