Real Madrid Stars im Audi unterwegs

Sergio Ramos ist jetzt mit einem Audi RS 6 Avant 4.0 TFSI quattro unterwegs. © Audi / TRD mobil

(TRD/MID) Spitzenfußballer haben es gut. Sie werden, wie im Fall von Real Madrid, von Kooperationspartner Audi regelmäßig mit neuen Auto versorgt. Dieses Jahr haben es den Sportlern besonders drei Fahrzeugkategorien angetan: SUV, Gran Turismo und Avant.

Die Q-Modelle sind dabei bei Spielern aller Positionen gefragt: von Torhüter Thibaut Courtois über Mittelfeld-Regisseur Toni Kroos bis zu Top-Torjäger Karim Benzema. Neuer Trend bei Real: Erstmals haben alle gewählten Modelle der Madrilenen neben dem quattro-Antrieb auch elektrische Unterstützung an Bord – vom Mild-Hybrid über den Plug-in-Hybrid im A7 Sportback TFSI e bis zum Vollstromer e-tron Sportback.

Auch in Zukunft werden mehrere der Real-Stars mit Modellen aus der besonders flotten RS-Familie unterwegs sein. Trainer Zinedine Zidane und Kapitän Sergio Ramos etwa entschieden sich für den Audi RS 6 Avant.

 

Der neue Dienstwagen von Mittelfeld-Regisseur Toni Kroos: ein Q8 50 TDI quattro . © Audi /TRD mobil

Medienservice: Redaktionsplan und Kategorien

Angebot: TRD-Verlinkung externer Themen in Onlinediensten

Auf dieses Fahrzeug setzen Fußballprofis

Das erste Mal: Ob im Auto oder auf dem Motorrad ist besonders

Zweiräder als Bindeglied zwischen Fortbewegung und Kommunikation

Audi A8 55 TFSI: Ein Statussymbol für Pragmatiker

Fußball-Bundesliga Star Kruse mischt im Motorsport mit

Mehr Urlauber in Deutschland

Hände weg von der Arbeit im Urlaub

Gesundes Wohnen: Wie geht das eigentlich?

Motorsport: Deutsche Automarke bekennt sich zur Formel E und DTM

Exklusiv Videos rund um das Automobil

Formel E: Rein elektrisch angetriebene Boliden schnappen sich den Team-Titel

Im Cabrio mit Eleganz der Sonne entgegen

Italo-Autobauer legt neue City-Flitzer Modelle nach Geschlechterrollen fest

Hardrock-Legenden waren am Niederrhein

Palm Springs: Eine Oase nicht nur für Hollywood-Stars

Warum für Raucher das Risiko besteht am Grünen Star zu erkranken

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten: Fußballschuhe für die gute Sache

Real Madrid Stars im Audi unterwegs

Im Tatort oft am toten Objekt tätig und real auf den Hund gekommen

Eine Maserati-Rarität wird 70

Heinz Stanelle

Wir befassen uns mit Ratgeber- und Leserthemen in allen gängigen Kategorien. Herausgeber ist der Journalist Heinz Stanelle aus Kaarst bei Düsseldorf.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/datenschutzerklaerung/