Personalie: Daimler Chef Zetsche hat das Ruder an seinen Nachfolger übergeben

Personalie:  Daimler Chef Zetsche hat das Ruder an seinen Nachfolger übergeben
Der aktuelle Mercedes-Entwicklungsvorstand Ola Källenius ist der neue Mercedes Chef. © Daimler / TRD Wirtschaft

(TRD/MID) Für Insider war es seit Langem ein offenes Geheimnis: Daimler-Chef Dieter Zetsche wird mittelfristig vom derzeitigen Mercedes-Benz-Entwicklungsvorstand Ola Källenius beerbt. Jetzt hat der Konzern den Zeitplan konkretisiert. Demnach hat Zetsche das Ruder im Mai 2019 übergeben und sich in die sogenannte Cooling-off-Periode zurückziehen. 2021 wird er Manfred Bischoff als Vorsitzenden des Aufsichtsrats laut Wirtschaftswoche nicht  ablösen.

Neues Medien-Gesicht in der Daimler-Führungsriege

Der Aufsichtsrat der Daimler AG hat beschlossen, „im Anschluss Ola Källenius als Vorsitzenden des Vorstands zu bestellen und ihm die Leitung des Geschäftsfelds Mercedes-Benz Cars für eine neue Amtszeit von fünf Jahren zu übertragen“, so ein Sprecher. Als Nachfolger von Källenius wird Markus Schäfer das Ressort Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung übernehmen.

 

Zeitarbeit: Eine lohnende Zwischenstation oft befristet mit geringer Planungssicherheit

Verkehr und Statistik: Vorsicht am 1. Mai

Who ist Who in der Automobilindustrie

Die S-Klasse: Ein rollender Wellness-Tempel

Home-Office-Überwachung durch den Chef, geht das?

Sein oder Nichtsein in der deutschen Automobilbranche

TRD Redaktionsbüro

TRD Redaktionsbüro

Herausgeber: Heinz Stanelle. bietet ständig Ratgeber- und Leserservice für Medienprofis mit Pressedienst, Materndienst und Onlinedienst sowie Dokumentation und Erfolgskontrolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/impressum-trd-pressedienst/datenschutzerklaerung/

%d Bloggern gefällt das: