Neues von Gestern: Die mid Zeitreise: Auto Union Düsseldorf

Neues von Gestern: Die mid Zeitreise: Auto Union Düsseldorf
Prototyp eines kompakten Mercedes-Benz Personenwagens (W 119), 1962. Exterieur, Sicht von rechts vorne. Zu einer Serienfertigung kommt es nicht. 955 Mille Miglia: Mercedes-Benz senior engineer Ludwig Kraus (far left) with Rudolf Uhlenhaut, Denis Jenkinson, Stirling Moss and Dr. Hans Scherenberg (left to right).

Medienservice: Redaktionsplan und Kategorien

TRD-Zeitgeschichte und Historik

Die Mercedes-Ehe mit DKW – Am 13. Januar und am 14. April 1958 berichtete der Motor-Informations-Dienst (mid) im 8. Jahrgang über die Mercedes-Ehe mit DKW.

 

(TRD/MID) Eine durchgreifende Umorganisation und in deren Zuge die Umstellung auf Einschicht-Arbeit brachte bei der Auto-Union (Düsseldorf) einen Produktionsrückgang, der jedoch im neuen Jahr nach durchgeführten Rationalisierungsmaßnahmen und Erweiterungen einem abermaligen Aufschwung Platz machen dürfte. Die Auto Union stellte 41.445 (1956: 51.066) Personenwagen und 3.546 (7.627) Schnelllieferwagen her. Rund 35 Prozent der gebauten Fahrzeuge gingen in den Export. Der neue Kleinwagen soll nach den bisherigen Plänen im Herbst 1958 in die Serie gehen. Inwieweit der Schwerpunkt der Herstellung nach Ingolstadt verlagert wird, steht in Einzelheiten noch nicht fest.

Bootsmesse im Heimathafen Düsseldorf

Die Mercedes-Ehe mit DKW

Mit dem bereits gemeldeten Erwerb der qualifizierten Mehrheit der GmbH-Anteile der Auto-Union Düsseldorf – Ingolstadt durch die Daimler-Benz AG ist eine enge Bindung zweier bedeutender Namen der deutschen Automobil-Industrie erfolgt, heißt es in einer Verlautbarung der Daimler-Benz AG, die bekanntlich 1926 aus der Fusion von Daimler-Motoren-Gesellschaft und Benz & Cie., Rheinische Automobil- und Motorenfabrik AG entstanden ist, während die Auto-Union 1932 aus dem Zusammenschluss der Firmen Horch, Wanderer, DKW und Audi hervorgegangen ist. Die enge Zusammenarbeit beider Firmen – mit einer Belegschaftszahl von insgesamt zirka 75.000 und mit einer Umsatzsumme von zirka 2,2 Milliarden DM im Jahre 1957 – werde die Stellung beider Häuser im kommenden gemeinsamen Markt stärken.

Bootsausstellung Düsseldorf: Luxus-Liner zu Land und zu Wasser

Rückrufservice, Impressum und Hotline

Düsseldorf ist die Rheinmetropole mit dem langsamsten Verkehrsfluß

Der neue eSprinter ist ein Logistik-Paket

Die Zeitreise der schnellen Sterne

Zeitreise im Mercedes-Benz 300 SEL 3.5

Völlig legal unter Drogen in Düsseldorf unterwegs

Zeitreise und Nostalgie: Wintercamping in Deutschland vor fünf Jahrzehnten

Strompreise durchschnittlich auf Allzeithoch gestiegen

Risiken beim Heizen mit Fernwärme

Preisvergleich: Heizen mit Öl aktuell viel günstiger

Bei Hitze einfach mit der Heizung kühlen

Zuschuss für individuelle Entwässerungslösung im Bad

Das digitale Kauferlebnis bald auch beim Autokauf erleben

Harley vs. Harley: Yes, We Can.

Heinz Stanelle

Heinz Stanelle

Herausgeber: Heinz Stanelle. bietet ständig Ratgeber- und Leserservice für Medienprofis mit Pressedienst, Materndienst und Onlinedienst sowie Dokumentation und Erfolgskontrolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/datenschutzerklaerung/

%d Bloggern gefällt das: