Kinder können auf Mama und Papa zählen!

Kinder können auf Mama und Papa zählen!
Personen spielen am Computer

(TRD/WID) Das Geld bleibt in der Familie: Vom Zuschuss fürs Studium bis zu den Kosten fürs Pflegeheim gibt es viele Anlässe, seinen nächsten Verwandten finanziell unter die Arme zu greifen. In welchem Umfang dieses Familien-Sponsoring in Deutschland verbreitet ist, zeigt jetzt eine repräsentative Studie des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag eines Versicherers.

Wenn es um Unterstützung geht, können die Kinder auf Mama und Papa zählen

ElternSponsorenderKids
92 Prozent der unter 30-Jährigen, die regelmäßig oder zu bestimmten Gelegenheiten finanzielle Unterstützung bekommen, können laut Studien auf Mama und Papa zählen. Foto Telekom/TRD Wirtschaft

„Wer seine Ausbildung oder sein Studium antritt, kann die Kosten für Miete, Strom, Telefongebühren oder Bahnticket nur schwer allein stemmen“, so die Experten. Doch die Mehrheit der Deutschen kann sich in dieser klammen Finanzlage auf seine Lieben verlassen: So erhalten 51 Prozent der volljährigen Deutschen unter 25 regelmäßig finanzielle oder andere Zuwendungen von ihrem sozialen Umfeld und auch bei den 25- bis 29-Jährigen sind es immerhin noch 20 Prozent.

Dabei sind vor allem Eltern besonders großzügig: „92 Prozent der unter 30-Jährigen, die regelmäßig oder zu bestimmten Gelegenheiten finanzielle Unterstützung bekommen, können auf Mama und Papa zählen“, heißt es bei einem Versicherer. Auf Platz zwei der häufigsten Geldgeber der jungen Generation schaffen es laut forsa die Großeltern (23 Prozent), gefolgt von Onkeln und Tanten (8 Prozent).

Wenn schon alternativ fahren, dann googelt man Gas, Ethanol und Wasserstoff

Räder mit Elektromotor sorgen für Verwirrung in einem boomenden Markt

Wie unterscheiden sich E-Bikes von Pedelecs

Bei der Kfz-Zulassung lässt sich Zeit sparen

Künstliche Intelligenz (KI) als digitaler Seniorenhelfer

Der neue eSprinter ist ein Logistik-Paket

Wenn im Atomkraftwerk der Computer ausfällt

Individuell Wohnen bietet viele Vorteile

Neue Hilfen für Selbständige angekündigt

Mit dem Auto sicher durch die Dunkelheit

Elektrogeräte im Haushalt haben sich laut Schätzung in den letzten 10 Jahren verdoppelt

TRD-Ticker Auto + Verkehr

TRD Redaktionsbüro

TRD Redaktionsbüro

Herausgeber: Heinz Stanelle. bietet ständig Ratgeber- und Leserservice für Medienprofis mit Pressedienst, Materndienst und Onlinedienst sowie Dokumentation und Erfolgskontrolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/impressum-trd-pressedienst/datenschutzerklaerung/

%d Bloggern gefällt das: