Die Heizungsanlage für den Winter warten

Werbeanzeigen (TRD/WID) Viele Menschen sehen ihr schon mit Frösteln entgegen: Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und damit rückt auch die Heizsaison immer näher. Der Frühherbst eignet sich hervorragend dazu, die Heizungsanlage zu prüfen und vorzubereiten. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gibt drei Tipps, wie die Heizung fit für den Winter wird. Heizkörper abstauben„Die Heizungsanlage für den Winter warten“ weiterlesen

Mietbelastung kann mit Einkommensentwicklung oft nicht mehr Schritt halten

Werbeanzeigen (TRD/WID) Die Entwicklung der Arbeitseinkommen kann mit den Preissteigerung von Wohnungsmieten nicht mehr Schritt halten. Das gilt vor allem für die Situation in Großstädten. Dort ist die Miete für Familien zu einer hohen finanziellen Belastung geworden. Mittelgroße Städte bieten jungen Aufsteigern günstige Monatsmieten Düsseldorf ist die Rheinmetropole mit dem langsamsten Verkehrsfluß Eine Analyse von„Mietbelastung kann mit Einkommensentwicklung oft nicht mehr Schritt halten“ weiterlesen

So könnte die intelligente Wohnung aussehen

Werbeanzeigen (TRD/CID)  Per Sprache das Licht und die Musik steuern, die Temperatur regeln oder ein Taxi bestellen. Das sind Dinge, die unser vernetztes Zuhause bereits heute leistet. Viele Aspekte des Alltags müssen aber noch implementiert werden, bevor die intelligente Wohnung unser Leben vollends begleitet. An der Universität Bielefeld gibt es dazu ein Großprojekt, das vor„So könnte die intelligente Wohnung aussehen“ weiterlesen

Stromverbraucher aus aller Welt vereinigt euch!

Werbeanzeigen Neue Erkenntnisse über mobile Klimaanlagen (TRD/WID) Laut dem Umweltbundesamt werden in Deutschland jährlich rund 140.000 Klimageräte verkauft. Doch ihr Einsatz soll auch Schattenseiten haben: Sie verbrauchen viel Strom, produzieren CO2 und heizen die Umwelt auf. Schon jetzt fließt laut Internationaler Energieagentur (IEA) ein Zehntel des weltweit verbrauchten Stroms in Klimaanlagen und Ventilatoren. (Mobile Klimageräte„Stromverbraucher aus aller Welt vereinigt euch!“ weiterlesen

Bei Arbeiten am Haus gut ausgerüstet Zeit und Geld sparen

Werbeanzeigen (TRD) Viele Immobilien sind in die Jahre gekommen. Hierbei besteht oftmals Sanierungsbedarf bei Heizungsanlage, Fenstern und im Sanitärbereich. Die Rohstoffpreise für börsengehandelte Industriemetalle steigen und sind bei einigen Produkten im Baubereich auf einem Rekordniveau angelangt. Das schlägt sich natürlich auch in den Preisen für Fertigprodukte nieder. Durch die hohen Metallpreise hat sich beispielsweise die„Bei Arbeiten am Haus gut ausgerüstet Zeit und Geld sparen“ weiterlesen

Bei älteren Photovoltaik-Anlagen lohnt die Selbstnutzung des Solarstroms

Werbeanzeigen TRD/WID) Auch wenn die staatlich garantierte Einspeisevergütung für die Photovoltaik-Pioniere nicht wie ursprünglich von der Bundesregierung geplant 2021 nach 20 Jahren beendet wurde: Die Betreiber alter Anlagen sollten zum Förderungsende trotzdem auf Selbstversorgung mit ihrem grünen Strom umstellen. Ökostrom muss wettbewerbsfähiger werden In China baut man Solar-Kraftwerk auf dem Wasser Nach Auslauf der Förderung„Bei älteren Photovoltaik-Anlagen lohnt die Selbstnutzung des Solarstroms“ weiterlesen

Mittelständische Unternehmen fordern: Die Politik muss auch auf E-Fuels setzen!

Werbeanzeigen (TRD) „E-Fuels for Future“ – dieser Slogan begegnet Autofahrern derzeit u.a. an über 1.000 Tankstellen, an Tankwagen, in rund 2.000 Freien Werkstätten sowie an zahlreichen Lieferfahrzeugen des freien Kfz-Teilehandels. Mit der gleichnamigen Kampagne soll das Interesse der Autofahrer für klimaneutrale, synthetische Kraftstoffe, so genannte E-Fuels, geweckt werden. Darüber hinaus werden auch Endverbraucher im Wärmemarkt„Mittelständische Unternehmen fordern: Die Politik muss auch auf E-Fuels setzen!“ weiterlesen

Die mobile Version verlassen