Nachhaltig im Dschungel unterwegs

(TRD/WID) Der Wert eines Unternehmens lässt sich an dessen Bilanz ablesen. Doch auch Werte wie Nachhaltigkeit und Unternehmensmoral sind wertsteigernd, wie eine Umfrage zeigt.

Das gesamte globale Wirtschaftssystem beruht laut Ökonomen auf der Ausbeutung von Naturkapital, das einen unendlichen Wert, aber keinen Marktpreis hat. Rund 50 Prozent aller Wirtschaftstätigkeiten hängen von gesunden und reichlich vorhandenen Böden, Wäldern, Wasser und Ökosystemleistungen ab. Durch den Missbrauch der Natur konnte das globale BIP in den letzten Jahrzehnten wachsen und gleichzeitig die Inflation eingedämmt werden. Das liegt daran, dass das Naturkapital und die negativen und positiven Umwelteffekte nie richtig bepreist wurden und sich in den BIP-Messungen nicht widerspiegeln.

Nachhaltig und langfristig wachsen

Lassen sich Unternehmen zu einem höheren Zweck inspirieren („Purpose“), dann soll das auch für Kunden attraktiv sein. 57 Prozent der Deutschen bevorzugen solche Unternehmen. 82 Prozent geben bei einer Online-Umfrage der weltweit tätigen Markenberatung Prophet an, dass aus ihrer Sicht eine ethische Unternehmensführung Voraussetzung sei, um nachhaltig und langfristig zu wachsen.

Bei den Nebenkosten werden Mieter oft unterschiedlich hoch zur Kasse gebeten

Gastbeiträge: (TRD online Xpress)

Unternehmen mit klarer Werteorientierung sind außerdem für Beschäftigte und Bewerber attraktiver: Acht von zehn Deutschen legen darauf Wert, sich mit ihrem Arbeitgeber auch inhaltlich zu identifizieren. Sie sind lieber für ein Unternehmen tätig, das einem höheren gesellschaftlichen Zweck folgt. 57 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass Unternehmen, denen wirtschaftlicher Erfolg wichtiger ist als die Umwelt und die Gesellschaft, auf dem Holzweg sind.

Heute für Morgen: Erfahren Sie mehr über erfolgreiches Engagement

Der große Nachhaltigkeitstrip durch den panamaischen Dschungel in Lateinamerika startet in der Frühe. Handtellergroße Spinnen und Kakerlaken im Rucksack beim gefahrlichen Fußmarsch für ein Aufforstungsprojekt in Panama. https://www.procontra-online.de/artikel/date/2022/03/das-grosse-abenteuer-nachhaltigkeit-hat-begonnen/

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/greenwashing-als-chance-fuers-klima-oder-pseudo-gruen,T4HhW2y

Die digitale Revolution erobert auch Wasserstraßen

Weltmarktführer der Reifenhersteller will Strategien und Nachhaltigkeit effektiver gestalten

Umfrage zum Thema nachhaltiges Bauen und Panel-Daten über Wohnraum

Bei E-Modellen setzt VW auf Nachhaltigkeit und Vernetzung

Autohersteller Hyundai startet eine groß angelegte Baumpflanzung.

Hier können Sie Pressedienst Patroen werden

Medienservice: Redaktionsplan und Redaktionskategorien

Von Heinz Stanelle

Der TRD-Pressedienst bietet Ratgeber und Leserservice sowie Beiträge zum "Digitalen Wandel" und verbreitet Themen aus allen Kategorien über Pressedienste, Materndienste sowie über TRD Online Xpress

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

google-site-verification: google150de92e7e78d4d3.html

%d Bloggern gefällt das: