TRD Pressedienst

Herbst- oder Winterblues: Essen sie sich munter

Herbst- oder Winterblues: Essen sie sich munter
Munteressen
Wer viel Zeit im Freien verbringt, tankt auch in der dunklen Jahreszeit meist genug Sonne. Das sorgt für eine positive Gemütslage.
© Shutterstock.com/Kzenon/ TRD Gesundheit

(TRD/MP) Herbst und Winter haben eine durchaus romantische Seite, aber auf der Kehrseite ist es kalt, nass und dunkel. Das drückt die Gemüter, man spricht vom Herbst- oder Winterblues. Doch Betroffene sind dem nicht hilflos ausgeliefert. Sie können aktiv etwas gegen die bedrückte Stimmung tun. Dass weniger Sonnenlicht etwas auf die Laune schlägt, ist normal. Die UV-Strahlen fördern für gewöhnlich die Ausschüttung des Wohlfühlhormons Serotonin. Wer dafür sorgt, genügend Sonnenlicht zu tanken, tut sich und seiner Laune einen großen Gefallen. Spaziergänge eignen sich dafür besonders gut.

Auch eine Anpassung der Ernährung kann helfen, trübe Gemüter aufzuhellen. Eine zuverlässige Zufuhr von Vitaminen ist unerlässlich. B-Vitamine unterstützen den Energiestoffwechsel und tragen zum Abbau des Zellgiftes Homocystein bei. Letzteres gilt als Risikofaktor für Depressionen. Ein ausgewogener Speiseplan ist deshalb die Grundlage für eine gute Verfassung. Nahrungsergänzungsmittel können in manchen Fällen dabei helfen, einen Mangel auszugleichen. Im Fall von B-Vitaminen bietet „Re-Load vital“ (www.re-load-vital.de) Nachschub für den Körper.

Hilfreiche Tipps rund um Essen und Trinken

Wirtschaftsspione haben Unternehmen im Visier

Jetzt die inneren Abwehrkräfte stärken

Sein oder Nichtsein in der deutschen Automobilbranche

E-Bikes mit ABS: Immer schön in der Spur bleiben

Kompakter mit High-Tech gefüllter Mittelklasse SUV aus Ingolstadt

Psychologie: Wie Musikhören das Autofahren beeinflusst

Cabrios bieten Sportlichkeit und Fahrvergnügen

Motorräder – online und leise unterwegs in eine vernetzte Zukunft

Wie autonome Technologien helfen können, Mobilitätsbarrieren zu beseitigen


https://trd-pressedienst.com/jump-and-run-spiel-soll-bei-thrombose-helfen/

TRD Redaktionsbüro

TRD Redaktionsbüro

Herausgeber: Heinz Stanelle. bietet ständig Ratgeber- und Leserservice für Medienprofis mit Pressedienst, Materndienst und Onlinedienst sowie Dokumentation und Erfolgskontrolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

%d Bloggern gefällt das: