Frohe Weihnachten und erholsame Feiertage wünschen wir unseren Lesern

Frohe Weihnachten und erholsame Feiertage wünschen wir unseren Lesern
Weihnachten und Silvester wird normalerweise in vielen deutschen Haushalten zünftig gefeiert - Photo by Lena Khrupina on Pexels.com

(TRD/WID)  Die durchschnittlichen Ausgaben für Geschenke unterscheiden sich in den Bundesländern teils deutlich und bescherten im Vorjahr ohne Corona-Virus den meisten Geschäften reichlich Umsatz.  Dabei wurde auch die Rekordmenge von 47.400 Tonnen Feuerwerkskörpern im Wert von 121 Millionen Euro nach Deutschland eingeführt, teilt das Statistische Bundesamt mit. Verglichen mit 2017 stieg die importierte Menge demnach um fast elf Prozent. Gemessen an 1999 war dies sogar ein Anstieg um 48 Prozent, so die Statistiker.

Quelle: Youtube: Shape of you, Ed Sheeran, Ruth Maria Rossel

Fast alle vor zwei Jahren nach Deutschland eingeführten Feuerwerkskörper kamen aus der Volksrepublik China (98 Prozent). Hieran hat sich in den vergangenen 20 Jahren nichts geändert, die chinesischen Feuerwerkskörper machten durchgängig über 90 Prozent an den insgesamt eingeführten Feuerwerkskörpern aus.

 

Ein Platz an der Sonne für jedes Kind

Warum wir redaktionell so arbeiten, wie wir arbeiten

Beim Kauf sollten Kunden auf das amtliche Prüfsiegel achten, weil illegales Feuerwerk sehr gefährlich sein kann. Es sollten nur Produkte verwenden, die von der Bundesanstalt für Materialforschung (BAM) oder einer anderen offiziellen europäischen Stelle geprüft und zugelassen sind und über das CE-Siegel verfügen.

Automarken und der deutsche Fernsehkonsum

Harley-Davidson Roadster: Die Maschine für Mensch und Strasse

Das BAM empfiehlt bei Raketen einen Sicherheitsabstand von acht Metern, bei kleineren Krachern mindestens einen Meter Abstand. Raketen stehen stabiler, wenn sie nicht bloß in einer Glasflasche stecken, sondern sich die Flasche in einem Getränkekasten befindet. Grundsätzlich sollten Knaller nicht in der Hand gezündet werden.

Ohne Schutzkleidung auf dem Motorrad bei Hitze unterwegs

Ein Platz an der Sonne für jedes Kind

Sinnvolle Geschenke statt blinder Konsum

Automarken und der deutsche Fernsehkonsum

Der schnelle Weg zum Motorradführerschein

Warum Onlinemedien inhaltlich immer anspruchsvoller werden

Werkstattkunden möchten gerne digitaler angesprochen werden

Durchschnittlich 107 Minuten am Tag wird auf das Smartphone geschaut

Warum eine sichere Dokumentenentsorgung nach den gesetzlichen Vorgaben von großer Bedeutung ist

Trendstudie: Für Verbrennungsmotoren sprechen die Bestandszahlen

Internet feiert Geburtstag, Facebook macht auf Bauherr, Supercomputer kommt nach NRW

Bei Prostatabeschwerden was tun? Auf dem Land leisten ausländische Ärzte gute Dienste

Bevölkerungsanzahl von 83 Millionen Einwohnern erstmals überschritten

Die 10 schlimmsten Stau-Städte

Ohne Schutzkleidung auf dem Motorrad bei Hitze unterwegs

Zeckenaktivität beschäftigt die Forscher

Wenn die Psyche den Job kostet und warum Elektroautos ihre Besitzer nicht zu Sexsymbolen machen

Auslandsüberweisungen, Brillen Check, unterwegs in Bus und Bahn mit dem Tretroller

Warum wir redaktionell so arbeiten, wie wir arbeiten

Männer wünschen sich oft weniger Bauch

TRD Redaktionsbüro

TRD Redaktionsbüro

Herausgeber: Heinz Stanelle. bietet ständig Ratgeber- und Leserservice für Medienprofis mit Pressedienst, Materndienst und Onlinedienst sowie Dokumentation und Erfolgskontrolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/impressum-trd-pressedienst/datenschutzerklaerung/

%d Bloggern gefällt das: