Ein Herzinfarkt kann schnell tödlich enden

Ein Herzinfarkt kann schnell tödlich enden
Mann fasst sich ans Herz

(TRD/MP) Für jeden vierten Todesfall sind Herzinfarkt oder Schlaganfall verantwortlich. Als Hauptrisikofaktor gilt hierbei ein erhöhter LDL-Cholesterin-Wert. Jedoch werde dieser meist unterschätzt, warnt das Biotechnologie-Unternehmen Amgen. Viele Patienten würden diesem Wert nicht kennen, weil er nicht gemessen werde und man ihn auch in der Therapie häufig nicht entsprechend berücksichtige.

Herzinfakte
Ursache für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind oft zu hohe LDL-Cholesterin-Werte. © Pexels/pixabay.com/TRDgesundheit

Ein erhöhter LDL-Cholesterin Wert spielt bei der Arterienverkalkung, der so genannten Atherosklerose, eine zentrale Rolle. Wenn Arterien durch Ablagerungen verstopfen und die Blutzufuhr zum Herzen eingeschränkt wird, kann dies zu Herzinfarkt, Schlaganfall oder einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit führen. Jeder Vierte in Deutschland (24,6 Prozent) hat laut Amgen erhöhte Cholesterinwerte, demnach liegt Deutschland hinter Luxemburg und Dänemark auf dem dritten Platz in der EU.

Mit dem Herzschrittmacher im Elektroauto unterwegs

Auf der Website cholesterin-neu-verstehen Website informiert Amgen ausführlich über den Risikofaktor LDL-Cholesterin. Ziel ist es, Patienten und Bevölkerung über diesen unterschätzten Risikofaktor für kardiovaskuläre Ereignisse aufzuklären. Außerdem will die Website für Vertrauen und eine positive Haltung gegenüber der Notwendigkeit einer Therapie werben.

 

Beim Herzinfarkt: zählt jede Sekunde

Roadster: Die MB-AMG-GT Familie hat Nachwuchs bekommen

Über vollautonomes Fahren bis zum PKW-Maut-Sachverstandsvermerk


https://trd-pressedienst.com/apps-aus-verschiedenen-bereichen-zusammengestellt-vom-trd-presseclub/

Dr. Google: Arzt mit Risiken und Nebenwirkungen

Windkraft-Ausbau und wie Energieversorger beim Strompreis tricksen

Ohne Stress ins neue Jahrzehnt

FaceApps, Tattoos und legales Glücksspiel

Wann Rotwein Migräneattacken auslösen kann

Fluggastrechte: Wenn das Gepäck auf der Strecke bleibt

Medical Press News aus dem TRD Presseclub

Niedrige Temperaturen erhöhen das Herzinfarkt-Risiko

Diabetes: Tödlicher als gedacht?

Datenschutzerklärung

TRD Redaktionsbüro

TRD Redaktionsbüro

Herausgeber: Heinz Stanelle. bietet ständig Ratgeber- und Leserservice für Medienprofis mit Pressedienst, Materndienst und Onlinedienst sowie Dokumentation und Erfolgskontrolle.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. https://trd-pressedienst.com/impressum-trd-pressedienst/datenschutzerklaerung/

%d Bloggern gefällt das: