Motorrad auf Rennstrecke
Viele Geradeausfahrten lassen in der Reifenmitte die berühmte Platte entstehen. Foto: Bridgestone/TRD mobil

(TRD/MID) Motorradfans aus der ganzen Welt kommen zur INTERMOT und auch die internationalen  Keyplayer der Branche sind zu Gast in Köln. Ganz vorne in der Startaufstellung stehen die zahlreichen Weltpremieren der Fahrzeughersteller von Motorrädern, Rollern, E-Scootern und E-Bikes, die ein wahres Feuerwerk an Innovationen versprechen.

Thank you for reading this post, don't forget to subscribe!

Das Universalgenie Ernst Neumann-Neander: Ein Revolutionär im Motorradbau

trd mobil
Ein außergewöhnliches Eventprogramm mit spektakulären Stuntshows und Action für Groß und Klein stehen auf der Tagesordnung.. Foto Triumph / trd mobil

Dahinter positioniert die Neuheiten der insgesamt 1.127 Anbieter aus 41 Ländern, die sich dem internationalen Fachhandel und der Biker-Szene präsentieren. Ein außergewöhnliches Eventprogramm mit spektakulären Stuntshows und Action für Groß und Klein stehen auf der Tagesordnung.. Die Rahmenbedingungen für einen unvergesslichen Messeverlauf sind optimal: Alle Top-Player der Branche sind dabei vertreten und das Angebotsspektrum reicht von Motorrädern, Rollern, E-Bikes, Verbrennungs- und Elektroantrieben sowie Anhängern und Seitenwagen bis hin zu Teilen und Zubehör für motorisierte Zweiräder. Erstmalig findet zudem die INTERMOT customized statt, eine speziell auf die Customizing-Szene ausgerichteter Schwerpunkt.

Naked-Style oder Ninja-Style: Neustart für zwei Kawasaki-Motorräder

Mode, Motorrad-Bekleidung und Mega-Stores

Mit dem Motorrad auf Höhenrekord

Elektrobike Live Wire kommt nach Europa

IAA Mobility: Neues und Futuristisches mit der Kamera dokumentiert

Auf diese Bikes fährt James Bond ab

Suzuki Deutschland stellt sich neu auf

google-site-verification: google150de92e7e78d4d3.html